1. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 1
    Cardini

    Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Hallo,

    ich habe in einem Turnier eine Partie gegen einen für mich sehr starken Gegner gespielt. Ich konnte zwar am Ende ein remis erreichen, allerdings habe ich das vor allem der Güte meines Kontrahäneten zu verdanken, der irgendwie den entscheidenden Schlag nicht finden konnte.
    Mag sich vielleicht jemand die Partie ansehen und mir sagen, was ihm so spontan auffällt?

    - Von Eröffnungen habe ich grundsätzlich wenig Ahnung, besonders nicht von dieser hier (aber ich glaube, den Sd4 nehmen ist ok)
    - Ich habe wirklich (das sagen die schwächeren Spieler ständig) nach aktiven Zügen gesucht ! Aber ich habe einfach nichts gefunden, was mir etwas Luft verschafft hätte. Wie komme ich nur aus dieser platten Stellung raus? Oder gar nicht erst rein.
    - Ich dachte eigentlich, a6 nicht spielen zu müssen, wäre ein Zeitgewinn. Schließlich musste ich aber meinen Turm aktivieren und da kams mir dämlich vor, wie das alles lief.
    - Vor Zug 40 war ich in arger Zeitnot und danach sowieso etwas, da es nur 30 Minuten Aufschlag gab.
    - Ich bin so erbärmlich endspielschwach, ich hatte keine Ahnung was ich ziehen musste. :-D
    - Ich bin Schwarz und hab etwa 1800 DWZ
    Vielen Dank




    [White "Gegner"]
    [Black "Ich"]
    [Result "1/2-1/2"]
    [WhiteElo "2070"]
    [BlackElo "1800"]


    1. e4 c5 2. Nc3 e6 3. g3 Nc6 4. Bg2 Qc7 5. f4 d6 6. Nf3 Bd7 7. d4 cxd4 8. Nxd4
    Nxd4 9. Qxd4 Nf6 10. Be3 Bc6 11. Rd1 Be7 12. h3 O-O 13. O-O a6 14. g4 Rac8 15.
    g5 Nd7 16. f5 exf5 17. exf5 Bxg2 18. Kxg2 Ne5 19. f6 Qc6+ 20. Nd5 Bd8 21. Rf2
    Nc4 22. Kg1 Nxe3 23. Qxe3 Re8 24. Qf3 Re5 25. h4 Rxd5 26. Qxd5 Bb6 27. Qxc6
    Rxc6 28. Rdd2 gxf6 29. gxf6 d5 30. Kg2 Bxf2 31. Rxf2 h5 32. c3 Kh7 33. Rf5 Kg6
    34. Rxd5 Rxf6 35. Kg3 Rc6 36. Rd7 b6 37. Kf4 Rc4+ 38. Rd4 Rc6 39. c4 f6 40. b3
    Re6 41. Rd8 Rc6 42. Rg8+ Kf7 43. Rb8 Kg6 44. a4 Rd6 45. Rg8+ Kf7 46. Ra8 Rd3
    47. Rxa6 1/2-1/2

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 2
    Cardini

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Och, traut euch ruhig. Ich bin für jede Anregung dankbar. Muss ja nichts Komplettes sein.

  4. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 3
    Gast7657

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Hallo,

    hier mein bescheidener Beitrag:

    Den Sinn hinter 4. ... Dc7 verstehe ich nicht. Was macht der Zug und warum sollte die Dame langfristig in dem System auf c7 stehen? Das ist für mich so etwas wie ein Alibi Zug. Dein ganzer Aufbau sieht sehr logisch aus, würdest du aber wahrscheinlich so auch gegen jeden anderen Aufbau von Weiss spielen. Oder liege ich damit falsch? =) Ich denke das vor allem aufgrund von a6. a6 halte ich für weniger gut, da du eher auf d5 spielen solltest bspw. mit Tfd8.


    So hast du nach dem 18. Zug bereits eine Verluststellung (oder zumindestens ist Weiss der Einzige der auf Gewinn spielt). Ansonsten noch zum Endspiel, was mir beim durch klicken aufgefallen ist: 39. ... f6 gefällt mir überhaupt nicht. Nimmt einzig und alleine deinem Turm die Felder. Direkt b5 macht die ganze Angelegenheit für dich einfacher. Sollte er den Bauern decken, sind seine danach vereinzelten Bauern nicht mehr so gefährlich und bei Abtausch sollte die Stellung schon sehr sicher in Remis-Häfen steuern.

    Zusammenfassend: Du hast die Eröffnung schlecht gespielt, er das Mittelspiel und im Endspiel wart ihr ebenbürtig .

  5. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 4
    bogidorus

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Zitat Zitat von Cardini Beitrag anzeigen
    Och, traut euch ruhig. Ich bin für jede Anregung dankbar. Muss ja nichts Komplettes sein.
    Na dann schreib ich nur was zur Eröffnung:
    Ich vermute mal, dass du normalerweise Taimanov spielst, also sowas wie
    1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sc6 5.Sc3 Dc7 usw.

    Und dass du dann, weil dir nix Besseres eingefallen ist, das auch gegen seinen (zunächst) geschlossenen Aufbau gespielt hast. Ich würd jetzt nicht so weit gehen, dass es schlecht ist, aber mir ist nicht ganz klar, auf was du da gespielt hast. Generell halte ich so Standardaufbauten, die man gegen alles spielt, immer für problematisch. Persönlich hab ich jetzt auch kein besonderes Variantenwissen gegen 2.Sc3, ich entscheid mich je nach Tageslaune
    - entweder für 2.-e6 (so wie du), spiel dann aber auf 3.g3 auch 3.-d5 nach,
    - oder aber ich spiel 2.-Sc6 und auf 3.g3 dann 3.-g6, um das Feld d4 zu kontrollieren.

    Zu beachten ist natürlich auch immer, was du machst, wenn Weiß mit 3.Sf3 versucht, wieder in einen offenen Sizi einzuschwenken. Bei Taimanov ist das aber kein Problem, da spielst du halt dann 3.-Sc6 bzw. 3.-e6

  6. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 5
    Danalto

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Kijal hat m.E. recht. Dc7 ist ein normal Sizi-Zug, aber in dieser Stellung nicht recht begründet, vor allem da du schribst, du wolltest a6 einsparen. Wenn die Dame auf c7 steht, muss man beinahe immer a6 spielen. Außerdem geht es bei a6 ja auch um die Expansion am Damenflügel, ob man in einem positiven Sinn von Einsparen sprechen kann, ist daher sowieso fraglich. Ich hätte dann nicht auf d4 getauscht, eher hier a6 gespielt. Es wäre schöner, auf d4 zu tauschen, wenn die weiße Dame schon mal gezogen hat, weil Weiß dann ein Tempo verliert. Wenn du aber auf d4 tauschst, ist a6 tatsächlich eine Schwächung, da die Batterie Dd4/Le3 auf die schwarzen Felden schaut. Statt a6 hättest du die Öffnung der Stellung mit d5 vorbereiten sollen, am besten mit Tad8 (Tfd8). Wenn der Gegner dann 14. g4 spielt, kommst du mit d5 noch rechtzeitig, um dem Sf6 die Möglichkeiten Sd5/e4 zu eröffnen.

  7. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 6
    G.W. Pabst

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Der weiße Zug 21.Tf2 scheint mir sehr schwach zu sein. Weiß hat die Königsbauern nach vorne gezogen, ohne dann auch B zu sagen.
    Aber gute Leistung von dir.

  8. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 7
    Cardini

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Mit Dc7 habt ihr alle Recht. Ich spiele tatsächlich ein Taimanov/Paulsen-Sizialianer (Delchev: The safect sicilian). Aber ich weiß über die Eröffnung nicht viel mehr als die ersten 3 Züge und keine Ideen. Ich könnte ja sagen, ich lege mehr Wert auf das Endspiel, aber ich glaube ich bin einfach schlecht. Besonders in Eröffnungen habe ich arge Probleme. Mir kommt Dc7 jetzt auch irgendwie sinnlos vor, aber in der Partie wusste ich wohl nichts cleveres.

    Auf d5 spielen, ja, wäre das denn gut? Danach ist mein weißer Läufer ja aus dem Spiel und wenn weiß einen Bauern auf e5 stellt, das wäre übel.

    Ein anderes Problem ist, dass ich in der Mannschaft gegen einen Schnitt um 1500 spiele und solche starken Gegner wie hier sehr selten für mich sind. In der Mannschaft reicht es, irgendwelche halbwegs normalen Züge zu machen und dann zu gucken. Die meiste Zeit der Partien sitze ich nicht am Brett.
    Diesmal wollte ich mich richtig anstrengen, weshalb ich arg in Zeitnot war. Für den vielleicht schlechten Zug 39...f6 hatte ich nur noch Sekunden.
    Um so ein Endspiel zu durchschauen, bräuchte ich erstmal ..... lange.

    Ich denke mal nach und werde mich etwas mehr mit grundsätzlichen Ideen in der Eröffnung befassen. Danke schonmal

  9. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 8
    Cardini

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Zitat Zitat von G.W. Pabst Beitrag anzeigen
    Der weiße Zug 21.Tf2 scheint mir sehr schwach zu sein. Weiß hat die Königsbauern nach vorne gezogen, ohne dann auch B zu sagen.
    Aber gute Leistung von dir.
    Dankeschön !

  10. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 9
    bogidorus

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Zitat Zitat von Cardini Beitrag anzeigen
    Auf d5 spielen, ja, wäre das denn gut? Danach ist mein weißer Läufer ja aus dem Spiel und wenn weiß einen Bauern auf e5 stellt, das wäre übel.
    e5 greift man dann erstmal mit Sc6 an. Und für den Lc8 finden sich auch noch Beschäftigungsmöglichkeiten . Die beiden Bauern c5 und d5 sind ja auch ganz hübsch.

  11. Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten # 10
    Patt

    AW: Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten

    Zum Turmendspiel: ob 39...b5 so gut gewesen wäre, weiß ich nicht. Da hilft man Weiß, einen entfernten Freibauern zu bilden: 40. cxb5 axb5 41. Tb4 Tc5 42. Ke4 und a4.

    Vielleicht wäre 39...Tf6+ 40. Ke5 Tf5+ 41. Kd6 Tf2 besser gewesen.

Ähnliche Themen zu Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten
  1. Von Cardini im Forum Eigene Partien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 10:29
Weitere Themen von Cardini
  1. Hallo, meine Frage ist, wie groß ist die...
    im Forum Schachgeflüster
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 07:03
  2. Hallo zusammen, seit einiger Zeit spiele...
    im Forum Endspiel
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 13:42
  3. Hallo, eine kurze Regelfrage: Im letzten...
    im Forum Regelkunde
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 23:33
  4. Hallo, nachdem ich sehr lange Grünfeld...
    im Forum Eigene Partien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:46
Andere Themen im Forum Eigene Partien
  1. Hallo! Es geht darum das ich für mich...
    von Oromis377
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 00:39
  2. Hallo Leute ich sitz schon ein paa Tage über...
    von e2e4=
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 12:49
  3. Hallo, ich habe heute auf FICS eine recht...
    von HuiBuh
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 23:26
  4. Hallo! Stellt euch mal folgendes Szenario...
    von ALWIM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 19:57
  5. Heute gelang mir ein recht schneller Sieg in...
    von Gast315
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 02:46
Sie betrachten gerade Turnierpartie vs. 2070DWZ - gaaanz knapp noch gehalten.