Was ihr für das Schach investiert habt

  1. #21 Was ihr für das Schach investiert habt
    Hellstaff
    Meine bisherigen Bücher:

    Aagaard: Excelling in chess
    Awerbach: Bauernendspiele
    Awerbach: Leichtfigurenendspiele
    Awerbach: Turmendspiele 2
    Damski: Schwerfiguren greifen ein
    Dworeckij: Die Endspieluniversität
    Kasparov: Weltmeisterschaft 1985
    Kotow: Ohne Bauern läuft nichts
    Krogius: Schachpsychologie
    Munzert: Schachpsychologie
    Pachmann: Schach für Aufsteiger
    Polgar: Chess - Training in 5331+1 positions
    Suetin: Modernes Mittelspiel
    Suetin: Schachstrategie der Weltmeister
    Suetin: Typische Fehler
    Spielmann: Richtig opfern
    Taimanov: Modernes Benoni bis Wolgagambit
    Watson: Secrets of modern chess strategy


    Löse gerne Problemstellung in Wochendzeitungen, ab und zu kaufe ich mir eine Ausgabe von Schach 64

    Weiters:


    Fritz 5, GM Deluxe, 9 und 10
    Chessbase Megadatabase 2007
    Regelmäßiges Training auf playchess, CT (http://chesstempo.com/ - sehr empfehlenswert) und CTS server

    Mfg

    Hellstaff

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. #22 Was ihr für das Schach investiert habt
    Wummerbrummer
    Wieviel habe ich in Schach investiert?

    1. 6x JugendSchach je 3,50 = 21 € :daumen:
    2. 1x Zeitschrift "Schach" = 4,50 lustig zum lesen, verstehe aber nur Bahnhof bei den Partien, werde ich mir nie wieder kaufen
    3. Schach Zug um Zug = 9,20
    4. Fritz 8 = etwa 10 €
    5. Schachbrett = 4 €

    Dann noch 2 Schachbretter aus Pappe (waren einmal in einer Spielsammlung drin), ein Schachbrett aus Holz (ca 1 m² groß, Spanholzplatte, habe ich mir selbst gebastelt , jedoch einigermaßen gut gearbeitet und ganz brauchbar), eine Schachkasette mit Figuren (habe ich meiner Schwester abgeknöpft, nachdem sie mit Schach aufgehört hat), einen Satz Figuren, geschenkt und einen teuren Schachcomputer, der jetzt nicht mehr richtig funktioniert, ebenfalls geschenkt. (Stattdessen habe ich mir jetzt ein Schachprogramm gekauft.)

    Insgesamt habe ich 50 € für Schach ausgegeben... :erstaunt:
    Hätte nie gedacht, dass ich soviel gekauft habe.

  4. #23 Was ihr für das Schach investiert habt
    Schachtrainer_IM
    Tja , was habe ich investiert ?
    Zeit natürlich und auch Geld, hauptsächlich aber für Schachturniere im Ausland als ich noch kein IM war und noch viel gespielt habe. Learning by doing ! Sekundär habe ich noch Geld für Schachsoftware ausgeben. Kann ich stolz darauf sein, alle Fritzversionen besessen zu haben ?
    Bücher hingegen gabs in meiner Jugendzeit immer als Sachpreise bei Jugendturnieren zu gewinnen (heute vielleicht Software ?), davon habe ich also haufenweise Außerdem habe ich viele Bücher (Ladenhüter ? ) geschenkt bekommen im Laufe der Zeit. Die einzigen Schachbücher, die ich selber gekauft habe sind der Cheron und die 5 ( oder 6 ?) Endspielbücher von Awerbach.
    Ich habe aber nur ein einziges Schachbuch in meinem Leben komplett gelesen, nämlich Black is OK von Adorjan:applaus:. Es ist immer noch ein sehr lesenswertes Buch finde ich, auch wenn es aus eröffnungstheoretischer Sicht völlig veraltet ist.

  5. #24 Was ihr für das Schach investiert habt
    dertaktiker
    Zitat Zitat von Schachtrainer_IM Beitrag anzeigen
    Tja , was habe ich investiert ?
    Zeit natürlich und auch Geld, hauptsächlich aber für Schachturniere im Ausland als ich noch kein IM war und noch viel gespielt habe. Learning by doing ! Sekundär habe ich noch Geld für Schachsoftware ausgeben. Kann ich stolz darauf sein, alle Fritzversionen besessen zu haben ?
    Bücher hingegen gabs in meiner Jugendzeit immer als Sachpreise bei Jugendturnieren zu gewinnen (heute vielleicht Software ?), davon habe ich also haufenweise Außerdem habe ich viele Bücher (Ladenhüter ? ) geschenkt bekommen im Laufe der Zeit. Die einzigen Schachbücher, die ich selber gekauft habe sind der Cheron und die 5 ( oder 6 ?) Endspielbücher von Awerbach.
    Ich habe aber nur ein einziges Schachbuch in meinem Leben komplett gelesen, nämlich Black is OK von Adorjan:applaus:. Es ist immer noch ein sehr lesenswertes Buch finde ich, auch wenn es aus eröffnungstheoretischer Sicht völlig veraltet ist.
    bestimmt 2000 - 3000 euro. ja viele habe ich gar nicht, viele nur überflogen und den text gelesen. die meisten waren aber geldverschwendung, entweder baben die meisten authoren keine fähigkeiten oder negative absichten. ja eine kr+he hackt der anderen kein auge hnd natütlich ist jedes schachbuch super gut. ja learning by doing ist ne gute methode, ich glaube das meiste kann man eh nur durch eigenes spiel lernen oder durch zuschauen. werde mir aber teotzdem demnächst botvinniks buch holen.

  6. #25 Was ihr für das Schach investiert habt
    WilhelmHH
    Ich sage für mich nachträglich: viel zuviel :rofl:

Ähnliche Themen zu Was ihr für das Schach investiert habt

  1. Was ihr für das Schach investiert habt
    Was ihr für das Schach investiert habt: Also mir ist die Idee gekommen,dass wir die...
    Von imported_Chessmaster im Forum Schachbücher
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 17:42

Weitere Themen von imported_Chessmaster

  1. gute Partie
    Ich stell mal eine Partie von mir vor. Ich...
    im Forum Eigene Partien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 20:32
  2. 1.e4 c5 2.d4 ?
    1.e4 c5 2.d4 Kennt einer dieses Gambit? Ich...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 16:39
  3. Welches Fritz?
    Welches Fritz könnt ihr mir empfehlen? Ist...
    im Forum Schachsoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 23:56
  4. Wer kann die Aufgabe lösen?
    Ich hab kein Fritz oder so deshalb kann ich...
    im Forum Schachrätsel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 22:32
  5. Hallo Schachfreunde!
    Hallo,ich wollte mich ertmal vorstellen,bevor...
    im Forum Neuankömmlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 23:39

Andere Themen im Forum Schachbücher

  1. Grünfeld-Literatur
    Hallo, ich habe nun einige Zeit...
    von narrot
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 23:43
  2. Training mit Büchern
    Hallo :) ich wende mich wieder mal an euch...
    von Clubspieler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 22:38
  3. Drache 1 und Drache 2 von Rogozenko
    Hi, ich will mir die beiden CDs Drache1 +...
    von Gast154
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 19:04
  4. Schachzeitschrift
    Kennt jemand eine Schachzeitschrift? Der inhalt...
    von imported_Tantalus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2005, 15:27
Sie betrachten gerade Was ihr für das Schach investiert habt - Seite 2.